Unsre kleine Welt myblog.de/lpkada
rückblick

nun ja wir waren ja ewig nicht mehr da um euch über unsere neusten erlebnisse aufzuklären ....

nun ja da hätten wir erstmal letzte woche, die total anstrengend war un nahezu keine zeit für nichts offen lies

denn wir haben klausuren ohne ende geschrieben
deutsch - 4 stunden - gedichtinterpretation - fremde stadt - exilliteratur
dazu mussten wir die hintergründe kennen und das hat zeit gedauert das zu lernen
für kitty kam am gleichen tag noch spanisch vokabeltest dazu - hat dafür ebenso viel gelernt
und am freitag biotechnologie klausur
extrem viel, vor allem wörtlich auswendig zu lernen
aber wir habens geschafft und hoffen mal dass die noten dementsprechend gut für uns ausfallen

nun ja dann hieß es ab freitag 12.50uhr schule aus ferien fangen an =) *jubel jubel froi froi*

das wurde dann natürlich gleich ausgenutzt un am freitag-abend ging es erst was trinken, im miljöö. wo tati, mein schatzüli und ich dann ZUFÄLLIG die kitty un den flo getroffen haben =)
doch war ganz luschtig
vor allem leutz aufpassen hab en radius von 1 m^^ wer net aufpasst bekommt des glas, aus dem er grad trinkt in die fresse gehaun *fg* sry kitty - sry schatzüüüüü

tja un dann gings ab in die fabrik
naja wer noch da war muss ich net erwähnen - auf jeden fall wars extrem feige von ihm so zu handeln!!!!
für mich ist das kapitel abgeschlossen, bzw war es schon die ganze zeit, ich hoffe er rafft endlich dass er nie mehr ne chance haben wird!!
und stephan falls du mal wieder hier lesen solltes, wie in deinem brief verlauten hast lassen
lass mich einfach in ruhe, meine sachen kannste am carsten geben, vllt is der so nett mir die dann zu geben
- so feige hätt ich dich nicht eingeschätz - bin irgendwie enttäuscht von deinem verhalten!!!
ein schönes leben noch!!!!!

so und dann gestern abend gings zu franzi auf den geburtstag nach spielberg - jesus dieses scheiß ding zu finden war echt grausam - aber nach einer stunde hatten wir es gefunden

nur leider war keine richtige party im gange da die hälfte der geladenen gäste nicht aufgetaucht sind und naja daher schlechte stimmung herrschte
deshalb haben wir uns gegen 12 uhr verpisst und sind noch nach karlsurhe ins guiness (en irish pub) und danach nach ka zum hauptbahnhof, wo manu den alex un den max aufgegabelt hat =) jesus waren die rotzevoll - zumindest alex^^
das einzig gute an franzis bday war das essen, dass ein wildfremder mann vor mir auf die knie gegangen ist und dass ich en metaler kennen gelernt hab - bzw er mich angelabert hat und dann auch mal für mich zumindest "Normale" musik lief

tja un so hats geendet.
das wochenende

hochachtungsvoll en engel der total müde ist weil er dieses wochenende 3 mal von ubach nach büchenau in hohen stiefeln laufen musste und sich dazu auch noch irgendwie die schulter verkrampft hat

29.10.06 16:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

+ Startseite +
+ Über uns 2 +
+ Gästebuch +
+ Ein normaler Schultag +
+ Kontakt +
+ Lay By +
+ unsre tollen freunde +
+ genius & crazy in pictures +
+ {*Love&Friends*} +